Häusliche Pflege

Was ist "Häusliche Krankenpflege"?

Ob Sie allein oder mit Ihrer Familie leben: Wir möchten mit unserer Hauskrankenpflege dazu beitragen, Ihnen die Selbständigkeit so lange wie möglich zu erhalten. Mit unseren Pflegedienstangeboten geben wir Hilfestellungen, die Ihnen das Leben wesentlich erleichtern, gleich ob Sie chronisch oder nur kurzzeitig erkrankt sind.

 

Welche Hilfen bieten wir Ihnen?

  • Grundpflege (z.B. Körperpflege, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme)
  • Behandlungspflege (z.B. Verbände, Medikamentengabe, Zuckertest, Blutdruckkontrolle, Einreibungen, Katheterpflege)
  • weitere, krankheitsspezifische Leistungen
  • Prophylaktische Maßnahmen

 

Gruppenbild

Bild: Harald Leykauf;  (Die Mitarbeiterinnen der Sozialstation Lauf mit dem damaligen Geschäftsführer Gernot Jungbauer)

 

Wer kann häusliche Krankenpflege in Anspruch nehmen?

  • chronisch Kranke
  • kurzzeitig Erkrankte
  • behinderte Menschen
  • pflegebedürftige Menschen jeden Alters

 

 

Auch bei der Häuslichen Pflege nicht auf Qualität verzichten!

Das Thema Qualität beeinflusst unser tägliches Leben. Bei allen Einkäufen achten wir sehr darauf, damit wir die beste Qualität für unser Geld bekommen. Aus diesem Grund sollte man auch auf dem Gebiet der Pflege für unsere Angehörigen diesen wichtigen Punkt nicht aus den Augen verlieren. Der MKD hat im Jahr 2014 die Sozialstation des BRK-Kreisverbandes Nürnberger Land auf Herz und Nieren geprüft.

 

Das Ergebnis:

Mit einer Durchschnittsnote von 1,0 im Gesamtergebnis erreichte unser Pflegepersonal ein absolutes Traumergebnis. Selbst bei der Befragung unserer Patienten erreichten wir die Traumnote 1,0 ! Für uns kein Grund um uns auszuruhen, für Sie jedoch ein Grund, sich nicht mit weniger zufrieden zu geben.

 

MDK-Bewertung 2014                      Hausnotruf

 

 

 

  Wo kann ich mehr erfahren?

Um Sie unter anderem auch über den Umfang der Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung beraten zu können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Hier kann anhand der von Ihnen geschilderten Situation genauer geklärt werden, welche Leistungen Sie erhalten können und wie die Finanzierung aussieht.

Die qualifizierten und freundlichen Teams unserer Sozialstation sind für Sie da.

 

 

  Hilfe für pflegende Angehörige

Wir helfen pflegenden Angehörigen beim richtigen Umgang mit den zu Pflegenden und bieten dafür spezielle Kurse an.

 

HIER  erfahren Sie mehr zu diesen Kursen...

 


 

Ihr Ansprechpartner im BRK-Kreisverband Nürnberger Land:

Frau Marga Bayer

Henry-Dunant-Str. 1
91207 Lauf/Pegnitz 
Telefon: (09123) 9403-27
Telefax:  (09123) 9403-827
E-Mail:   sozialstation@kvnl.brk.de 

(Mo.-Fr. von 9:00 - 16:00 Uhr)

 


 

Artikelaktionen